Dein Cannabis-Social-Club in Berlin

CSC Freies Berlin 

Unser Verein hat das Ziel, seine Mitglieder nach der Legalisierung durch gemeinschaftlichen Eigenanbau mit Cannabis zu versorgen. 

Cannabis unterliegt in Deutschland derzeit strafrechtlichen Bestimmungen (§§ 29-30b BtMG). Unsere Organisation betont ausdrücklich, dass der Anbau und der Besitz von Cannabis in Deutschland illegal sind. 

Wir respektieren und halten uns in sämtlichen Aspekten an die geltenden Gesetze unseres Landes. 

Darüber hinaus dient unsere Webseite weder dazu, den Konsum, den Anbau noch die Verbreitung von Cannabis oder THC zu fördern, zu verharmlosen oder dazu aufzurufen.



Was wollen wir?

Wir wollen eine geschlossene Gemeinschaft von Mitgliedern schaffen, die sich gemeinsam um den Anbau, die Verteilung und den Konsum von Cannabis kümmern. 

CSC Freies Berlin soll eine sichere und kontrollierte Umgebung bieten, in der Mitglieder qualitativ hochwertiges Cannabis für den persönlichen Gebrauch anbauen und erhalten können. 

Dabei stehen der Austausch von Wissen und Erfahrungen, der Schutz der Mitglieder vor kriminellen Aktivitäten und die Förderung einer verantwortungsvollen Nutzung von Cannabis im Vordergrund. 

 

 

Was spricht dafür, jetzt Mitglied eines Cannabis Social Clubs zu werden?

Wenn Du Interesse daran hast, Mitglied in unserem Cannabis Social Club zu werden, heißen wir Dich herzlich willkommen, Dich bei uns anzumelden. Unsere Mitgliedschaft steht allen Erwachsenen offen, die an einem verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis interessiert sind.

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen und möchten Dir einen sicheren und herzlichen Ort bieten, um Cannabisprodukte zu erwerben und Dich auszutauschen.

Dein Team vom CSC Freies Berlin



CSC Freies Berlin bietet zahlreiche Vorteile für seine Mitglieder. Hier sind die wichtigsten:

Sicherheit: 
Bei CSC Freies Berlin wird sichergestellt, dass unsere Mitglieder Zugang zu hochwertigem Cannabis haben. Durch die Überwachung des Anbaus und der Verteilung wird die Qualität und Sicherheit des Produkts gewährleistet.

Gemeinschaft: 
Wir fördern soziale Interaktion und den Austausch von Wissen und Erfahrungen rund um Cannabis. Unsere Mitglieder können sich in einer Gemeinschaft engagieren, die ihre Interessen und Überzeugungen teilt.

Bildung: 
Cannabis Social Club Freies Berlin bietet Schulungen und Workshops an, die Mitgliedern helfen, ihre Konsumgewohnheiten und ihr Wissen über Cannabis zu verbessern. Durch Bildung und den Austausch von Informationen können Mitglieder eine bessere 

 

 

Und das ist der Plan...

Gemeinschaftlicher Anbau

Durch das neue Gesetz wird es in Kürze möglich sein, dass Vereine ihren Mitgliedern sauberes und hochwertiges Cannabis zu Selbstkostenpreisen zur Verfügung stellen dürfen. 

Wir sind stolz darauf, einer der Vorreiter in Berlin zu sein, der eine entsprechende Lizenz erhält.

Cannabis und Beratung

Ein vorrangiges Anliegen des Vereins ist die Förderung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Cannabis. 

Angesichts der Einführung von Cannabis als Genussmittel ist eine umfassende Beratung zur Suchtprävention von großer Bedeutung.

Bildung & Schulung

Mitglieder haben Zugang zu Bildungsressourcen, Workshops und Schulungen, um ihr Wissen über Cannabis zu vertiefen und verantwortungsvollen Konsum zu fördern.

Veranstaltungen und Community-Aktivitäten

Wir wollen Veranstaltungen und Aktivitäten organisieren, bei denen Mitglieder zusammenkommen, sich austauschen und Spaß haben können.
 

Netzwerken

Durch den Austausch von Ideen und Perspektiven in einem Netzwerk kann die Innovation gefördert werden. Neue Ideen entstehen oft aus der Kombination vorhandenen Wissens.

Interessante Tätigkeiten

Growing, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Veranstaltungen, IT ...das werden wir alles selber machen
 


Was ist uns sonst noch wichtig?

Jugendschutz im Umgang mit Cannabis: Verantwortungsvoller Konsum und Prävention

Als Cannabis Social Club ist es uns ein besonderes Anliegen, den Jugendschutz zu gewährleisten. Wir stehen uneingeschränkt hinter dem gesetzlichen Mindestalter für den legalen Erwerb und Konsum von Cannabisprodukten und setzen uns aktiv dafür ein, dass dieses Gesetz geachtet und durchgesetzt wird.

Wir bieten Schulungen und Workshops für unsere Mitglieder an, um sie über die Risiken des Missbrauchs von Cannabisprodukten aufzuklären. Uns ist bewusst, wie wichtig es ist, das Bewusstsein für die Auswirkungen des Konsums von Cannabisprodukten auf die Gesundheit und das Wohlbefinden zu schärfen. 

Ebenso setzen wir uns für eine umfassende Aufklärung der Öffentlichkeit über den sicheren und verantwortungsvollen Konsum von Cannabis ein. Wir sind überzeugt, dass klare und sachliche Informationen dazu beitragen können, den Missbrauch zu reduzieren und die Sicherheit von Minderjährigen zu gewährleisten.

Reduzierung der Kriminalität

Durch die Legalisierung von Cannabis würde der illegale Handel mit dieser Substanz abnehmen, was wiederum zu einer Verringerung der damit verbundenen Kriminalität führen könnte. Dies hätte zur Folge, dass weniger Gewaltverbrechen begangen werden und kriminelle Organisationen, die illegalen Cannabisverkauf betreiben, weniger Einnahmen verzeichnen würden. Gleichzeitig könnten Polizei und Justiz ihre Ressourcen verstärkt auf schwerwiegendere Straftaten konzentrieren.

Verbesserung der öffentlichen Gesundheit

Die Legalisierung von Cannabis würde die Möglichkeit bieten, die Qualität und Sicherheit der Produkte besser zu überwachen und zu gewährleisten. Konsumenten könnten sich darauf verlassen, dass sie keine verunreinigten oder gestreckten Produkte erhalten. Zusätzlich könnten Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis leichter zugänglich gemacht werden, was dazu beitragen könnte, die gesundheitlichen Risiken zu minimieren.

Entkriminalisierung der Konsumenten

Menschen, die Cannabis konsumieren, sind keine Kriminellen und sollten auch nicht als solche behandelt werden. Durch die Legalisierung von Cannabis würden diese Personen nicht länger vor dem Gesetz als Straftäter betrachtet, was dazu führen würde, dass sie keine unnötigen Vorstrafen haben, die ihre zukünftigen Chancen beeinträchtigen könnten

Musik & Spaß

Dieses Feld ist erforderlich.

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist erforderlich.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.
Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nachricht wurde erfolgreich gesendet

Kontakt aufnehmen

Telefon:

E-Mail: info@csc-freies-berlin.de

Adresse:

Weißenburger Straße 29

13595 Berlin

2023 CSC Freies Berlin

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.